Aktuelles

Das neueste vom EFC

Winterwanderung 27.01.18

Nach einer doch sehr erfolgreichen Vorrunde unserer SGE wollen wir als EFC das neue Jahr mit einer Winterwanderung am Samstag den 27. Januar 2018 beginnen. Das Motto lautet „rund um Treysa“. Treffpunkt zum gemeinsamen wandern ist um 15:00 Uhr am Zimmerplatz in Treysa. Neben einer geführten Wanderung, einem Lagerfeuer, einer Glühwein- und Hennesstation erwartet Euch ein rustikales Büffet in der Hütte des Schäferhundevereins in Treysa.

Kinder bis einschließlich 14 Jahre sind frei. Mitglieder und Jugendliche von 15 bis 17 Jahre zahlen 12 €. Nichtmitglieder 18 €.

Bitte bis zum 20. Januar per e-mail anmelden: info@efc-schwaelmer-hennes.de


Busfahrt zum letzten Heimspiel gegen den HSV

Für das Spiel gegen den HSV am Samstag den 05.05.18 haben wir 40 Karten in Nordwestkurve erhalten. Wir bieten euch die Busfahrt zum Spiel mit anschließenden Besuch in Sachsenhausen in der Apfelweingaststätte Dauth-Schneider an, wo wir bereits Plätze für Euch reserviert haben.

Preise: 45 € Kinder bis 14 Jahre, 55 € Erwachsene, Nichtmitglieder 75 €
Im Preis enthalten ist die Karte, Busfahrt, sowie Verplegung und Getränke während der Busfahrt.
Preise nur Fahrt ohne Karte: 15 € Mitglieder, 25 € Nichtmitglieder.

Alle Karten / Busplätze werden nach dem Motto "first come, first serve" vergeben. Anmeldungen nur per e-mail info@efc-schwaelmer-hennes.de. Das Eingangsdatum der E-Mail bei uns zählt.


Trauer um Alfred Gill

Tief bewegt und voller Trauer nehmen wir Abschied von unserem Freund Alfred Gill.

Alfred war Gründungs- und langjähriges Vorstandsmitglied unseres Fanclubs. Wir verlieren mit Ihm nicht nur einen engagierten und begeisterten Clubkameraden, sondern vor allem einen wundervollen Menschen, dessen liebenswerte Persönlichkeit wir schmerzlich vermissen werden.

Die Mitglieder des EFC "Schwälmer-Hennes"
06. Dezember 2017


Busfahrt zum Heimspiel gegen den FC Bayern

Im Jubiläumsjahr möchten wir für Euch eine besondere Busfahrt anbieten. Für das Spiel gegen den FC Bayern München am 09. Dezember 2017 haben wir 30 Karten erhalten. Abfahrt ist 11:00 Uhr am Bahnhof in Treysa.

Preise: 65 € bzw. 75 € Erwachsene (55 € Kinder bis 14 Jahre) je nach Kategorie.
Im Preis enthalten ist die Karte, Busfahrt, sowie "all can eat and drink"!
Nichtmitglieder zahlen plus 20 €.

Für 20 € können Mitglieder darüber hinaus alle mit eigener Karte oder Dauerkarten mitfahren.
Nichtmitglieder mit eigener Karte für 25 €.

Am 01.12. werden die Beiträge vom Konto für die Fahrt eingezogen.

Alle Karten / Busplätze werden nach dem Motto "first come, first serve" vergeben. Anmeldungen nur per e-mail info@efc-schwaelmer-hennes.de. Das Eingangsdatum der E-Mail bei uns zählt.


Einladung zur Mitgliederversammlung 2017

Wir laden alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung am Donnerstag, 23. November 2017, 19.30 Uhr in den Veranstaltungsraum der Stadtsparkasse Schwalmstadt, Bahnhofstr. 16, 34613 Schwalmstadt-Treysa, Eingang durch die S-Passage (unten links)

Tagesordnung:
1. Satzungsänderung, Mitgliedsbeiträge,
1 a. Erhöhung von € 20,00 auf € 24,00 p.a.
1.b. Beitragszahlungen nur noch mittels SEPA
2. Winterwanderung
3. Anträge
4. Verschiedenes,
4.a Vorgehensweise bei Zahlungsrückständen von Mitgliedern
 
Anträge zur Mitgliederversammlung sind bis zum 11. November 2017 an diese E-Mailadresse zu senden: info@efc-schwaelmer-hennes.de


Neuer Clubraum am 23.09.17 eröffnet

Am Samstag den 23.09. haben wir unseren neuen Clubraum in Schwalmsatdt-Treysa eröffnet. Unter Leitung unseres Vorsitzenden Heinz Bax wurden die neuen Räumlichkeiten komplett renoviert. Gemeinsam mit vielen Helfern wurde der Umbau und Renovierung in Eigenleistung umgesetzt. Für die Unterstützung bedankt sich der Vorstand bei allen Helfern.


Vielen Dank für die Spenden!

Unsere Homepage wurde in Eigenleistung mit professioneller Unterstützung innerhalb weniger Wochen fertig gestellt. In dem Zusammenhang bedanken wir uns bei den Unterstützern und Helfern aus dem Verein die es möglich gemacht haben die Homepage zu realisieren. Vielen Dank für die Spenden von Volker Bischoff, Martin Hahn, Mark Pauer und Marc Wagner www.wagners-ferienwohnung.de
Und natürlich auch vielen Dank für die vielen Spenden am Abend des Jubiläums.


Busfahrt nach Gladbach am 09.09.2017

Abfahrt Samstag de 09.09.17:
09:00 Uhr Brauerei Haas Treysa
09:15 Uhr Bahnhof Treysa
10:00 Uhr Gudensberg
Beitrag:
75 € Mitglied EFC
85 € Nichtmitglied
50 € nur Busfahrt (ohne Ticket)
Im Preis enthalten ist das Ticket (Sitzplatz), die Busfahrt sowie Essen und Trinken.
8 Plätze mit Ticket noch frei. Weitere Plätze im Bus ohne Ticket noch frei.
Anmeldungen an info@efc-schwaelmer-hennes.de


Peter Fischer und Uwe Bein werden Ehrenmitglied im EFC!

Anlässlich der 40-Jahr-Feier des EFC „Schwälmer-Hennes“ e.V. 1977 wurden Überraschungsgast Peter Fischer, der Präsident von Eintracht Frankfurt und Uwe Bein, der ein Kindertraining am Nachmittag leitete, die Ehrenmitgliedschaft im Rahmen der Feierlichkeiten angeboten welche von beiden angenommen wurde.

Am 15. Juli 2017 feierte der EFC sein 40-jähriges Bestehen im Schwalmstadion in Treysa im schwarz-weiß geschmückten Festzelt. Am Nachmittag begeisterte eine Greifvogel-Flugshow u.a. mit Attila dem Adler - das Maskottchen der SGE - die Mitglieder. Anschließend durften die Kinder eine ausgiebige Trainingseinheit unter Leitung von Uwe Bein Spieler der Eintracht und Weltmeister von 1990 absolvieren, der tatkräftig von den Trainern und Spielern des 1. FC Schwalmstadt wie Till Bischoff, Attila Güven, Momme Keim, Martin Auth und Philipp Steuble unterstützt wurde.

Am Abend wurden neben den Ehrungen der Jubilare (10, 25, 40) auch der langjährige Präsident Erhard Grunwald für seine Verdienste geehrt. Die anwesenden Gründungsmitglieder Volker Bischoff, Alfred Gill und Klaus-Dieter Pauer wurden besonders geehrt.

Nach der Gründungsrede vom Gründungspräsidenten Klaus-Dieter Pauer wurde das Frankfurter Buffet eröffnet und anschließend zum Tanz eingeladen. Über den ganzen Abend liefen im Hintergrund Erinnerungsfotos und auch ein alter digitalisierter Super8 Film von der EFC Busfahrt zum DFB Pokalfinale 1981 nach Stuttgart, wo die Eintracht mit 1:0 gegen Kaiserslautern gewann und den Pott nach Frankfurt holte.

Neben den Ehrengästen aus Frankfurt war auch der Bürgermeister Stefan Pinhard am Nachmittag und den ganzen Abend vertreten. Er gab Preis, dass er schon seit langem Eintracht Fan ist und auch in der Nähe des Römers bereits gewohnt hat. Allen 130 Mitgliedern wird dieser Abend noch lange in Erinnerung bleiben, die bis in die Morgenstunden feierten.

Der neu gewählte Vorstand wurde bei der Planung und Umsetzung von vielen Mitgliedern von Beginn an unterstützt. Dafür Bedanken wir uns recht herzlich bei allen Helfern und Unterstützern. Gemeinsam haben wir ein tolles Fest organisiert, wovon wir noch lange erzählen werden.


Jubiläum - 40 Jahre EFC "Schwälmer-Hennes" e.V.

Große Feier anlässlich des Jubiläums des Eintracht Fan Clubs

Am 15. Juli 2017 veranstaltet der Eintracht Frankfurt Fan Club „Schwälmer-Hennes“ e.V. anlässlich seines 40-jährigen Bestehens ein großes Fest für seine Mitglieder und Angehörigen. Auf dem Programm stehen am Nachmittag für die Kinder eine Flugshow mit dem Adler, dem Maskottchen der Eintracht. Anschließend wird es eine zweistündige Trainingseinheit mit dem Fußballweltmeister von 1990 und Spieler der Eintracht Uwe Bein geben. Unterstützung gibt es durch die Trainer des 1. FC Schwalmstadt.

Am Abend werden neben einem Frankfurter Büffet die gewonnen 50 Liter Apfelwein von Possmann ausgeschenkt. Anlässlich des Jubiläums werden die Gründungsmitglieder geehrt, zudem werden jede Menge alte Erinnerungen präsentiert. Der Höhepunkt des Abends ist neben der Rede Gründungspräsidenten, ein bisher unbekannter hochkarätiger Überraschungsgast aus Frankfurt. Der Vorstand hat alle Mitglieder zur Feier eingeladen und freut sich auf ein tolles Fest.


Pokalfinale - Der EFC "Schwälmer-Hennes" on tour

Eine fast perfekte 25-Stunden-Übung

Am 27. Mai 2017 machte sich der Eintracht Frankfurt Schwälmer Hennes mit 40 Teilnehmer auf den Weg nach Berlin, wo das diesjährige DFB-Pokalfinale auf dem Programm stand. Die sogenannte „49-Stunden-Übung“ startete um 07.00 Uhr in der Frühe. „Motiviert, ausgelassen und voller Vorfreude“ fanden sich die Teilenehmer zusammen, standen doch die Zeichen gut dass die Eintracht im Licht einer erfolgreichen Saison auch das Finale erfolgreich bestreiten könnte.

„Was uns besonders freut ist das relativ hohe Kartenkontingent von über 30 Tickets, das von Seiten der Eintracht unserem Fanclub zugeschrieben wurde.“, so Mark P. Pauer, der Vorsitzende des Fanclubs. „Man sieht, dass Engagement, Leidenschaft und echte Hingabe doch noch honoriert werden. Für uns ein Zeichen, dass unsere Vereinsarbeit Früchte trägt. Außerdem eine Bestärkung diese Arbeit nach und nach noch auszubauen. Speziell unser 40jähriges Jubiläum in 2017 ist ein Anlass für uns verstärkt nach außen zu gehen und zu zeigen, dass ein Fußball-Fanclub nicht nur aus Stadionfahrten besteht.“ so Mark P. Pauer. „Die Stadionfahrt zum Finale allerdings war schon ein klares Highlight im bisherigen Jubiläumsjahr, nicht zuletzt dadurch, dass wir durch unsere Jubiläumsshirts mit vielen anderen Eintracht-Fans ins Gespräch kamen und zahlreiche bundesweite Freundschaften beginnen, erneuern und vertiefen konnten. Das ist gelebte Netzwerk-Arbeit vor Ort.“

Der einzige Wehmutstropen war natürlich das Endergbebnis, das zu Ungunsten der Eintracht ausfiel. Die Trauer allerdings währte nur kurz. „Natürlich hätten wir uns mehr versprochen, in diesem Fall den Pokalsieg. Aber das Leben ist kein Wunschkonzert und im Fußball kann es nicht nur Gewinner geben. Man darf aber trotzdem feiern und zeigen, dass man stolz auf seine Mannschaft ist und sich die Saison der Eintracht sehen lassen kann. Wir hatten in jedem Fall sehr schöne 25 Stunden und das Jubiläumsjahr ist ja auch noch nicht rum. Seien Sie gespannt, was da noch kommt.“ resümiert Mark P. Pauer die Jubiläumsfahrt des EFC Schwälmer Hennes. Und abschließend fügt der Fanclub-Vorsitzende noch hinzu: „Stellen Sie sich doch einmal vor, wie langweilig es wäre würde man immer gewinnen. Auch Niederlagen gehören dazu. Wichtig ist nur, wie man damit umgeht. Auch hier konnten wir dem gerne verbreiteten Klischee des wüsten Eintracht-Fans widersprechen, indem wir Respekt zeigen, dem Gegner gratulieren und trotzdem unseren Spaß haben. Denn darum geht es im Endeffekt – Fußball muss Spaß machen. Und beim nächsten Mal macht es noch mehr Spaß, da hat der Pokalsieger nämlich einen Adler auf dem Trikot.“


Eintracht Fanclub "Schwälmer-Hennes" e.V. startet mit neuem Vorstand ins Jubilämsjahr 2017

Anlässlich der Jahreshauptversammlung am 24.03.2017, die gleichzeitig das Jubiläumsjahr 2017 einläutete, wurde als einer der Hauptpunkte der neue Vorstand des Eintracht Frankfurt Fanclub Schwälmer Hennes e.V. gewählt. Dabei wurden Mark Philipp Pauer als Präsident, Heinz Bax als 2. Vorsitzender, Jürgen Finster als 1. Beisitzer, Klaus Schlein als Schriftführer, Stefan Hahn als Pressewart, Michaela George als 2. Beisitzerin und Peter Plag als Kassierer bestimmt.

„Auch wenn Interessen und Vorlieben - nicht zuletzt durch die heutigen digitalen Möglichkeiten - immer internationaler und manchmal schon uferloser werden, sehen wir es als angenehme Besinnung auf die unmittelbare Region, einen Verein wie die Frankfurter Eintracht zu unterstützen. Wobei man sich damit durchaus nicht verstecken oder Vergleiche scheuen muss, betrachtet man sich die Ergebnisse und Platzierungen der aktuellen Saison.“, so Mark-Philipp Pauer, der neue Präsident des Fanclubs. „Wir sehen unsere Aufgabe aber nicht nur in der Unterstützung der Eintracht durch Fahrten ins Stadion, wir möchten zeigen, dass wesentlich mehr in der Fanclubarbeit stecken kann und muss. Das Jubiläumsjahr ist ein schöner Anlass neue Inhalte zu definieren, Fahrt aufzunehmen und den Fanclub in eine neue Ära zu lenken. Die Eintracht hat vorgemacht, wie man einen neuen und erfolgreichen Kurs einschlägt, da ist es nur recht und billig, wenn der Fanclub entsprechend nachzieht.“, verspricht der neue Präsident Pauer.

Die Tatsache, dass man in unmittelbarer Nähe zu Schwalmstadt einen hessischen Verein wie die Frankfurter Eintracht „quasi direkt vor der Nase hat“, sollte mehr Menschen animieren mal beim Fanclub reinzuschnuppern. Mark-Philipp Pauer betont: „Wir sind offen für jedermann - und natürlich jede Frau, die Interesse haben an unserer Vereinsarbeit teil zu haben und sich bei uns zu engagieren. Speziell im Jubiläumsjahr werden sich vielfältige Gelegenheiten bieten uns kennen zu lernen. Wir freuen uns auf ein ereignisreiches Jahr 2017 voller Eintracht.“


Allgemeines

Impressum

Social Media

Facebook

Kontakt

EFC "Schwälmer-Hennes" e.V. 1977
Christeröderweg 5
34626 Neukirchen

Email: info@efc-schwaelmer-hennes.de
Copyright © 2017 - EFC "Schwälmer-Hennes" e.V. 1977